PRIVATSPHÄRE

SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN UND DATENSCHUTZRICHTLINIEN

 
1. Definition

Diese Richtlinie mit dem Namen Schutz personenbezogener Daten und Datenschutzrichtlinie wurde im Rahmen des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten vom 24. März 2016 mit der Nummer 6698 erstellt, das im Amtsblatt vom 7. April 2016 veröffentlicht und mit der Nummer 29677 nummeriert wurde, um die gesamten Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erläutern und die erforderlichen Informationen bereitzustellen.

2. Tor

Um seine Aktivitäten auszuführen, verarbeitet ŞENMAK die personenbezogenen Daten seiner Lieferanten, Kunden, Besucher, Mitarbeiter und anderer realer Personen, die eine Beziehung herstellen, indem sie sich gemäß dem Gesetz als Datenaufsichtsbeamter für einen Job oder über einen anderen Zweck oder Kanal bewerben.

Ziel dieser Richtlinie ist es, die relevanten Personen zu informieren, indem die von ŞENMAK durchgeführten Verarbeitungsaktivitäten und die mit personenbezogenen Daten verbundenen Systeme erläutert werden, und somit Transparenz in Bezug auf personenbezogene Daten zu schaffen.

In diesem Zusammenhang hat ŞENMAK die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von KVKK, die dieser Verarbeitung unterliegenden Dateneigentümer und die Rechte dieser Personen in dieser Richtlinie ausführlich erläutert.

 

3. Allgemeine Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

ŞENMAK verarbeitet personenbezogene Daten gemäß den folgenden Grundsätzen, gemäß Artikel 4 Absatz 2 des KVKK und im Rahmen der im Abschnitt "Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten" dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke:

   a. Einhaltung des Gesetzes und Treu und Glauben

   b. Seien Sie genau und aktualisieren Sie sie bei Bedarf

   c. Verarbeitung für bestimmte, explizite und legitime Zwecke

   d. Verbunden, begrenzt und gemessen zum Zweck der Verarbeitung

   e. Wird für den in der Gesetzgebung festgelegten oder für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, erforderlichen Zeitraum aufbewahrt

Personenbezogene Daten werden im Lichte von Aktivitäten verarbeitet, die innerhalb von ŞENMAK mit ausdrücklicher Zustimmung der Dateneigentümer oder ohne ausdrückliche Zustimmung gemäß Artikel 5 und 6 der KVKK durchgeführt werden können. Diese Daten werden nur im Rahmen der Zwecke verarbeitet, die im Abschnitt „Verarbeitungszwecke personenbezogener Daten“ dieser Richtlinie aufgeführt sind. Diese Arten von personenbezogenen Daten, die je nach Art und Art der Beziehung zwischen ŞENMAK und dem Dateneigentümer, den verwendeten Kommunikationskanälen und den genannten und gemäß den Grundsätzen dieser Richtlinie verarbeiteten und verarbeiteten Verwendungsinformationen variieren und sich unterscheiden, lauten wie folgt:

 

   a. ID-Informationen; Vor- und Nachname, Beruf, Titel, Beschäftigungsinformationen, Bildungsstatus, Geschlecht, Familienstand, Angaben zum Ehepartner / Kind, Staatsbürgerschaftsstatus, Fotokopie des Personalausweises, Kopie des Personalausweises, Reisepass und Führerschein, Geburtsdatum, Geburtsort Daten wie Identitätsnummer, Blutgruppe, Religion und Foto,

   b. Kontakt Informationen; Kommunikationsaufzeichnungen im Rahmen von Telefonanrufen und E-Mail-Korrespondenz sowie Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefon- und Faxnummer, sonstige Sprachdaten,

   c. Informationen zu realen Personen; Informationen zu realen Personen in Dokumenten für juristische Personen wie Steuerschild, Fachzeitung, Zulassungsbescheinigung, Qualifikationsbescheinigung, Unterschriftenrundschreiben und Aktivitätsbescheinigung,

   d. Finanzinformation; Detaillierte Finanzdaten zu Preis-, Abrechnungs-, Inkasso- und Zahlungsaktivitäten.

4. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten können von ŞENMAK zu folgenden Zwecken verarbeitet und so lange gespeichert werden, wie dies für diese Zwecke und die einschlägigen gesetzlichen Fristen vorgesehen ist.

   a. Durchführung von Tätigkeiten, für deren Durchführung ŞENMAK im Rahmen der rechtlichen und administrativen Verpflichtungen verantwortlich ist,

   b. Informieren des Dateneigentümers über Änderungen der Gesetzgebung oder der in ŞENMAK akzeptierten Regeln und Richtlinien,

   c. Untersuchung, Aufdeckung, Benachrichtigung und Verhinderung illegaler Transaktionen sowie Verwaltung und Durchführung von Aktivitäten, die Gegenstand eines Rechtsverfahrens sind;

   d. Schutz berechtigter Interessen,

   e. Verhandlung, Erstellung und Ausführung von Verträgen,

   f. Ermittlung der Situation im Rahmen von Anfragen und Fragen und Rückmeldung an die betreffende Person,

   g. Durchführung von Werbe- und Marketingaktivitäten, Einholung der Meinung der Dateneigentümer durch Umfragen und Abstimmungen,

   h. Steigerung der Effizienz durch Sicherstellung des Arbeitsablaufs und der Koordination zwischen den Einheiten,

   i. Prüfung der Eignung der Bewerber für die betreffende Stelle während der Bewerbung, Bewertung und Einstellung der Bewerber sowie Kommunikation mit diesen Bewerbern und den mit der Bewerbung verbundenen Personen;

   j. Registrierung von Besuchen und Verfolgung von Fracht,

   k. Gewährleistung der Sicherheit elektronischer Systeme und physischer Umgebungen, die ŞENMAK gehören oder von ŞENMAK verwendet werden, und Ergreifen der erforderlichen Maßnahmen durch Durchführung relevanter Bewertungen.

 

5. Übermittlung personenbezogener Daten

ŞENMAK überträgt Daten von KVKK im Rahmen der im Abschnitt "Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten" dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke. Personenbezogene Daten können auf dem in diesem Zusammenhang verwendeten Server und elektronischen Medien verarbeitet und gespeichert werden. In dem von ŞENMAK erstellten Inventar personenbezogener Daten werden die Parteien und Datenübertragungszwecke detailliert beschrieben. Die Art dieser Übertragungen und der geteilten Parteien hängt von der Art und Art der Beziehung zwischen dem Dateneigentümer und ŞENAK, dem Zweck der Übertragung und der relevanten Rechtsgrundlage ab. Diese Parteien sind im Allgemeinen wie folgt:

   a. Justizbehörden wie Anwaltskanzleien und Institutionen, die Unterstützung für rechtliche Zwecke erhalten,

   b. Staatliche Institutionen und Organisationen,

   c. Geschäftsbereiche innerhalb von ŞENMAK, um Koordination, Zusammenarbeit und Effizienz zu gewährleisten,

   d. Experten, Lieferanten,

   e. Banken, die Finanztransaktionen ermöglichen.

 

6. Erhebung personenbezogener Daten

Um die im Abschnitt "Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten" dieser Richtlinie von ŞENMAK im Rahmen der in den Artikeln 5 und 6 des KVKK festgelegten Bedingungen dargelegten Zwecke zu erfüllen, können direkte Mitarbeiter und Kunden, Agenturen, Lieferanten, Geschäftspartner, Call Center, Experten, offizielle Institutionen und andere physische Einrichtungen Personenbezogene Daten können aus diesen Umgebungen sowie über Websites, mobile Anwendungen, soziale Medien und andere öffentliche Kanäle oder über Schulungen, Organisationen und ähnliche Aktivitäten abgerufen werden.

7. Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden während der einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen im Körper von ŞENMAK aufbewahrt und für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Durchführung der mit diesen Daten verbundenen Aktivitäten und die in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke erforderlich ist.

 

8. Rechte des Dateneigentümers im Rahmen der KVKK

Nach Artikel 11 KVKK sind die Rechte von Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, geregelt, und gemäß diesem Artikel haben Dateneigentümer folgende Rechte an ŞENMAK:

   a. Erfahren, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden,

   b. Wenn personenbezogene Daten verarbeitet wurden, um diesbezügliche Informationen anzufordern,

   c. Erfahren Sie, zu welchem ​​Zweck personenbezogene Daten verarbeitet werden und ob sie für ihren Zweck angemessen verwendet werden,

   d. Um die Dritten zu kennen, an die personenbezogene Daten im In- oder Ausland übertragen werden,

   e. Um die Korrektur personenbezogener Daten bei unvollständiger oder fehlerhafter Verarbeitung zu verlangen,

   f. Falls die Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten verschwinden, um deren Löschung oder Vernichtung zu beantragen,

   g. Um zu verlangen, dass die Korrektur und Löschung an Dritte weitergegeben wird, an die personenbezogene Daten übertragen werden,

   h. Widersprechen Sie dem Auftreten eines Ergebnisses gegen die Person selbst, indem Sie die verarbeiteten Daten ausschließlich über automatisierte Systeme analysieren.

   i. Die Entschädigung des Schadens im Falle eines Schadens aufgrund einer rechtswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen.

Anfragen von Dateneigentümern zur Nutzung eines der oben genannten Rechte werden von ŞENMAK spätestens innerhalb von 30 Tagen beantwortet. Diese Anfragen werden an ŞENMAK "Akçaburgaz Mah. Hadımköy Yolu Cd. No: 94 / Esenyurt / İstanbul / Türkiye" von Hand, von einem Notar oder mit einer sicheren elektronischen Signatur an senmak@hs01.kep.tr gesendet.

 

9. Sicherheit personenbezogener Daten

ŞENMAK legt großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit personenbezogener Daten. Dementsprechend werden die erforderlichen technischen und administrativen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, Beschädigung, Verlust oder Offenlegung zu schützen. Im Rahmen der Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten gibt es im Gebäude Kameraüberwachungsaktivitäten, die von ŞENMAK akribisch durchgeführt werden.

ŞENMAK führt unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes die erforderlichen Kanäle, internen Funktions-, Verwaltungs- und technischen Vorschriften durch, um die Rechte der Inhaber personenbezogener Daten zu bewerten und den Eigentümern personenbezogener Daten die erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen.

OFFENLEGUNGSTEXT ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN FÜR AUTORISIERTE VERKÄUFER, KUNDEN, LIEFERANTENGRUPPEN

Şenmak Makina San. Ve Tic. A.Ş ("ŞENMAK" oder "Unternehmen") Entsprechend der Bedeutung, die wir der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten beimessen, werden alle Arten von personenbezogenen Daten, die wir in unserem Körper speichern, gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten ("Gesetz") mit der Nummer 6698 verarbeitet, gespeichert und übertragen. Diese Informationen wurden gemäß Artikel 10 des Gesetzes mit dem Titel "Verpflichtung zur Offenlegung des Datenbeauftragten" in Bezug auf Ihre persönlichen Daten erstellt, die von ŞENMAK als "Datenbeauftragter" gesammelt, gespeichert und verarbeitet werden.

 

1. Identität des Datencontrollers

Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz; Seine Adresse als Datenverantwortlicher lautet Akçaburgaz Mah. Hadımköy Yolu Cd. No: 94 / Esenyurt / İstanbul / Türkiye im nachstehend beschriebenen Umfang.

 

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den im 4. Artikel des KVKK festgelegten Grundsätzen für die Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet, basierend auf einer oder mehreren der in Artikel 5 des KVKK festgelegten Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei allen von unserem Unternehmen durchgeführten Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten handeln wir in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen, die in allen einschlägigen Gesetzen, insbesondere der KVKK, vorgesehen sind. Die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden von unseren Geschäftsbereichen ausgeführt, um Sie von den von unserem Unternehmen angebotenen Produkten und Dienstleistungen im Rahmen der in den Artikeln 5 und 6 der KVKK festgelegten Bedingungen und Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu profitieren. Gewährleistung der rechtlichen und kommerziellen Sicherheit unseres Unternehmens und derjenigen, die mit unserem Unternehmen in Geschäftsbeziehungen stehen, sowie Festlegung und Umsetzung der Handels- und Geschäftsstrategien unseres Unternehmens.

 

3. An wen und zu welchem ​​Zweck können die verarbeiteten personenbezogenen Daten übertragen werden

Mit Ihren erhobenen personenbezogenen Daten führen unsere Geschäftsbereiche die erforderlichen Arbeiten aus, um von den von unserem Unternehmen angebotenen Produkten und Dienstleistungen zu profitieren. Unsere Geschäftspartner, Lieferanten, gesetzlich zugelassenen öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen, Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 8 und 9 des KVKK, um die rechtliche und kommerzielle Sicherheit unseres Unternehmens und derjenigen, die mit unserem Unternehmen in Geschäftsbeziehungen stehen, zu gewährleisten und die Geschäfts- und Geschäftsstrategien unseres Unternehmens festzulegen und umzusetzen. und im Rahmen seiner Zwecke auf die in den Richtlinien zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten angegebenen Zwecke beschränkt, auf die Sie über www.senmak.com zugreifen können.

 

4. Methode und rechtlicher Grund für die Erhebung personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten werden von unserem Unternehmen in verschiedenen Kanälen und aus rechtlichen Gründen gesammelt, um unsere kommerziellen Aktivitäten durchzuführen. Ihre personenbezogenen Daten können auch zu den in diesem Klarstellungstext angegebenen Zwecken im Rahmen der in den Artikeln 5 und 6 der KVKK genannten Bedingungen und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet und übertragen werden.

 

5. Rechte der Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden

Inhaber personenbezogener Daten durch Beantragung bei der Gesellschaft gemäß Artikel 11 des Gesetzes;

   a) Erfahren Sie, ob Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden,

   b) Informationen über personenbezogene Daten anfordern, wenn diese verarbeitet wurden,

   c) Lernen Sie den Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten kennen und ob diese angemessen verwendet werden.

   d) Kennen Sie die Dritten, an die personenbezogene Daten im In- oder Ausland übertragen werden,

   e) Wenn Ihre personenbezogenen Daten unvollständig oder falsch verarbeitet sind, um ihre Berichtigung zu beantragen, um ihre Löschung oder Vernichtung im Rahmen der in Artikel 7 der KVKK festgelegten Bedingungen zu beantragen,

   f) Um die Dritten, an die ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, aufzufordern, über die gemäß den vorstehenden Absätzen (d) und (e) getätigten Transaktionen informiert zu werden,

   g) Gegen das Eintreten eines Ergebnisses gegen ihn aufgrund der Analyse seiner personenbezogenen Daten ausschließlich mit automatisierten Systemen zu protestieren,

   h) Im Falle eines Schadens aufgrund der rechtswidrigen Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten hat er das Recht, den Ersatz des Schadens zu verlangen.

 

6. Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Unser Unternehmen ergreift technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre von uns verwalteten persönlichen Daten vor Manipulation, Verlust, Beschädigung und Nichtverwendung durch unbefugte Personen zu schützen.

 

ERLEUCHTUNG DES MITARBEITERKANDIDATEN IN BEZUG AUF DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN NACH DEM GESETZ ÜBER DEN SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN NR. 6698

Diese Mitteilung erfolgt gemäß Artikel 10 des "Datenschutzgesetzes" (kurz KVKK) mit der Nummer 6698 und aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung.

In KVKK werden alle Arten von Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, als personenbezogene Daten definiert. Unser Unternehmen sieht vor, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ganz oder teilweise automatisch oder nicht automatisch abgerufen, gespeichert und gespeichert werden, sofern sie Teil eines Datenerfassungssystems sind. Alle Arten von Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten wie die Wahrung, Änderung, Neuorganisation, Offenlegung, Übertragung, Übernahme, Bereitstellung, Klassifizierung oder Verhinderung der Verwendung von Daten sind zum Schutz der Grundrechte und -freiheiten, insbesondere der Privatsphäre des Privatlebens, möglich. Dies geschieht durch ein Höchstmaß an Sicherheitsmaßnahmen.

Unser Ziel; um Sie über die Art der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke der Verarbeitung, rechtliche Gründe, an wen und zu welchen Zwecken Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten übertragen werden können und Ihre Rechte zu informieren.

 

1. Identität des Datenüberwachers und des Vertreters, falls vorhanden

Şenmak Makina San. Ve Tic. A.Ş.

2. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

   a. Ermittlung und Bewertung der Ausbildung, Qualifikationen und Fähigkeiten, die für die Geschäftsbedingungen unseres Unternehmens erforderlich sind,

   b. Bewertung der Eignung für die gewünschte Position,

   c. Kontaktaufnahme mit referenzierten Personen zur Bestätigung von Informationen,

   d. Ermittlung der Tendenzen zur Anpassung an die Unternehmenskultur und -praktiken,

   e. Bereitstellung von Kommunikation,

   f.  Bewertung geeigneter Positionen, die bei negativen Ergebnissen des Vorstellungsgesprächs in Zukunft auftreten können,

   g. Bestimmung von Lohninformationen und -skala,

   h. Planung und Durchführung der Personalrichtlinien und -prozesse unseres Unternehmens

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir die in den Artikeln 5 und 6 des KVKK festgelegten Bedingungen und Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeiten und diese für den in den einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegten Höchstzeitraum oder für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, und höchstwahrscheinlich für die gesetzliche Auszeit aufbewahren.

 

 

3. An wen und zu welchem ​​Zweck können die verarbeiteten personenbezogenen Daten übertragen werden

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie unserem Unternehmen aufgrund einer Bewerbung im Rahmen der oben genannten Zwecke und der in Artikel 8 KVKK festgelegten Bedingungen und Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die Übermittlung personenbezogener Daten übermittelt haben;

   a. Mit Personen, die als Referenz angegeben wurden, um die von Ihnen angegebenen Informationen zu bestätigen,

   b. Der allgemeine Eignungstest zur Beurteilung Ihrer Eignung für die gewünschte Position kann mit Schulungsunternehmen / Testzentren geteilt werden, die das Persönlichkeitsinventar durchführen.

 

4. Methode und rechtlicher Grund für die Erhebung personenbezogener Daten

Ihre mit den folgenden Methoden erhobenen personenbezogenen Daten basieren auf der ausdrücklichen Zustimmung der in den Artikeln 5 und 6 der KVKK angegebenen Verarbeitungsbedingungen, basierend auf Ihrer Anfrage an unser Unternehmen, für die in den Artikeln (b) und (c) oben genannten Zwecke;

   a. Lebensläufe und andere Informationen / Dokumente, die Sie über Jobsuchportale, Hand-, E-Mail-, Fracht-, Referenz- und ähnliche Methoden an unser Unternehmen senden,

   b. Arbeits- oder Beratungsunternehmen, in denen unser Unternehmen tätig ist,

   c. Referenzpersonen, Kontrollen zur Überprüfung der Richtigkeit der von Ihnen übermittelten Informationen und von unserem Unternehmen durchgeführte Untersuchungen,

   d. Sie können schriftlich, mündlich, elektronisch oder auf andere Weise, ganz oder teilweise, automatisch oder nicht automatisiert, über Antragsformulare gesammelt werden, die in schriftlicher oder elektronischer Form veröffentlicht und von Ihnen ausgefüllt werden.

 

5. Ihre anderen Rechte

Indem Sie unbeschadet aller relevanten Ausnahmen, insbesondere der in Artikel 28 der KVKK mit dem Titel "Ausnahmen" genannten Fälle, bei unserem Unternehmen einen Antrag stellen; ob Ihre persönlichen Daten zu welchem ​​Zweck verarbeitet werden und ob sie angemessen verwendet wurden; ob es an Dritte in der Türkei oder im Ausland übertragen wurde und wenn ja, wer die übertragenen Personen und Institutionen sind; Löschung und Vernichtung rechtswidrig verarbeiteter Daten; Korrektur Ihrer falschen oder unvollständigen persönlichen Daten; aktualisiert werden, wenn es sich ändert; Sie haben das Recht, die Löschung oder Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, falls die Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten verschwinden und diese Transaktionen den Dritten und Institutionen mitgeteilt werden, an die Ihre Daten übertragen werden Sie haben das Recht, die Entschädigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die ausschließlich über automatisierte Systeme verarbeitet werden, falls Sie einen Verlust erleiden, weil Sie nicht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden.

Ihre Anfragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten; Sie können es an senmak@hs01.kep.tr KEP oder an andere vom Personal Data Protection Board festgelegte und schriftlich bei unserem Unternehmen unterzeichnete Methoden senden.

  • Gri LinkedIn Simge
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube